rache

warum hat man bei ärger oder wut eigentlich den einfall, zurückschlagen zu wollen? was ist eigentlich rache?

wenn man in kategorien von schuld und strafe denkt, ist rache wohl eingeordnet in eine idee von gerechtigkeit. (was immer da auch „ausgeglichen“ werden soll, ist dabei überhaupt nicht einsichtig.) von ideen halte ich derzeit wirklich nicht viel.

vielleicht möchte man einfach nur deshalb zurückschlagen, weil man sagen möchte: „du hast mir schaden zugefügt. und um dir zu zeigen wie weh das tut, mache ich das mal bei dir.“ kurzum: man möchte eigentlich mitgefühl bekommen?

„es ist schaden entstanden und das verursacht wut in mir.“

wenn man das kommunizieren kann, ist das schon viel. ich muss mir nur noch überlegen, wie ich es sage.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s