sich nicht vergleichen (2)

Wer wird hier in dieser Figur dargestellt? – Vielleicht hilft das folgende Photo weiter?

Die Auflösung gibt es nach Pfingsten, wenn ich von meinen kontemplativen Exerzitien wieder da bin.

9 Kommentare

  1. beisasse

    ich gebe zu, das zweite photo ist irreführend und meine blog-kurzpausen-ankündigung auch. es ist aber keine taube. es soll jedenfalls keine sein. sondern ein rabe. (habe ich jetzt zuviel verraten?)

  2. inge

    es war der rabe und nicht die taube. könnt aber auch ein papagei sein, oder ein tukan mit dem riesending, da wo andere voegel einen schnabel haben.
    wenn das tier ein vogel ist, so tippe ich auf den hl. franziskus, weil der den voegeln gepredigt hat.

  3. wessnet

    …ich wollte eigentlich nur ein eindeutiges Stichwort fallen lassen. So man zuordnen soll, welches Buch der heilige NN hier tatsächlich auf dem Schoß liegen hat, finde ich Deine Auslegung treffend, denn er liest und schreibt nicht.Aber was liest denn der Vater des Abendlandes zur Kontemplation. Die Bibel? Ein Andachtsbuch?

  4. beisasse

    nun. in der regel sagt der heilige, dass er eine „schule für den herrn errichten“ möchte, und zwar „per ducatm evangelii – unter der führung des evangeliums“. und so meine ich, dass der hier dargestellte benedikt mit den fingern seiner rechten hand in die seiten / saiten des evangeliums greift …

    inge: es gibt eine geschichte, in der der heilige benedikt einem raben befiehlt, vergiftetes brot wegzutragen, das ihm von einem neidischen priester angeboten wurde. in dieser figur ist das schon ein dicker brocken brot …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s